Willkommen  |  Kontakt  |  Impressum  |  Login




Der BDG ist der Wirtschafts- und Berufsverband der Gründungsberater in Deutschland.

Ziel des Verbandes ist es, die Gründungsberatung in Deutschland als eigenständige Disziplin am Markt einzuführen und zu etablieren sowie ihre Wichtigkeit für den Wirtschaftsstandort Deutschland herauszustellen.

Der Verband beabsichtigt, die Rahmenbedingungen der Branche positiv zu fördern, eigene Qualitätsmaßstäbe zu manifestieren und so letztlich einen Leistungs- und Qualitätsstandard für den Gründer zu etablieren.


Der Bundesverband deutscher Gründungsberater e.V. (BDG e.V.) wurde am 13.4.2011 in Nürnberg gegründet.

Die Gründungsmitglieder am 13. April 2011
Unser Foto zeigt die Gründungsmitglieder des BDG e.V.


Seien Sie dabei und helfen Sie mit
 
  • Der Verband bietet ein System an um Wissen auszutauschen, Erfahrungen zu diskutieren und die Qualität der Branche zu erhöhen.
  • Auch möchte der Verband eine Fülle praktischer Hilfestellungen für seine Mitglieder anbieten: Der Informations- und Erfahrungsaustausch unter den Mitgliedern, die Formulierung und Abgrenzung des Berufsbildes des „Gründungsberaters“ und das große Dienstleistungsangebot kommen jedem BDG-Mitglied unmittelbar im Tagesgeschäft zugute.
  • Die BDG-Mitgliedschaft signalisiert ein engagiertes Wirken für die eigene Branche und steht für Vertrauen und anerkannte Standards.
 

Auch, wenn der BDG als Bundesverband der Gründungsberater noch ganz am Anfang steht, was sich an den geringen Mitgliedsbeiträgen zeigt, haben wir uns dennoch hohe Ziele gesteckt, die wir gemeinsam mit Ihnen engagiert angehen möchten - jedes definierte Ziel wird hoch motiviert verfolgt.
 
Seien Sie dabei und helfen Sie mit, die Gründungsberatung, sowie das Unternehmertum in Deutschland entscheidend zu verbessern!   
Den BDG entdecken:
Der BDG verfolgt den Zweck der Förderung und Entwicklung der Gründungsberatung in Praxis, Forschung und Lehre, Aus-, Fort- und Weiterbildung.

Grundsatz dabei ist das positive Zusammenwirken von Praxiserfahrung, Lehre, Wissenschaft und Gründern (Unternehmer).